FANDOM


WWE ring

Auf dieser Seite findest Du, lieber Wrestlingfan, einige sinnvolle Ratschläge, wie man am besten einen fundierten Artikel über unser Aller liebstes Thema, nämlich Wrestling, verfasst.
Wir möchten Dich bitten, diese zu beherzigen, da wir aus den Fehlern der frühen Wikipedia gelernt haben, als man dort Artikel löschte, die stilistisch so abgrundtief schlecht verfasst waren oder bei denen die Relevanz herausgearbeitet war.

Vorweg: Hier gelten keinerlei Relevanzkriterien. Deswegen darf in diesem Wiki auch über wrestlingbezogene Personen, Ligen und Begebenheiten geschrieben werden, die in der Wikipedia gnadenlos „gekillt“ werden würden.

Grundsätzliches

Du arbeitest in der Wikipedia mit? Dann sollte Dir deren Schreibvorstellung bekannt sein. Und weil sich dieses Wikipediakriterium bewährt hat, lehnt sich unseres eng an diesem an.

Vorarbeiten und Recherche

Wrestlingartikel sind Artikel wie jede andere auch, die in ein Lexikon aufgenommen werden. Von daher solltest Du, lieber Fan, auch mit ihm vertraut sein. Als ersten Schritt wirst Du Deine Position überdenken müssen: Was ist Wrestling für Dich?
Dir sollte es immer bewusst sein, dass das heutige Wrestling nichts mehr mit dem alten, aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zu tun hat, als dort noch Matches überwiegend frei ausgekämpft wurden. Seit den späten 20ern, insbesondere seit den frühen 30ern Jahren des 20. Jahrhunderts ist es überwiegend Showgeschäft, dass sich seit den 2000er Jahren auch offiziell als Sports Entertainment (sportliche Unterhaltung) bezeichnet.

Dir sollte also immer bewusst sein, dass die im TV ausgestrahlten und/oder live veranstalteten Shows die Handlung dort einem vorgegebenen Rahmen folgt, nämlich der Storyline. Kannst Du nicht zwischen ihre und der Realität unterscheiden, dann solltest Du lieber auf die Bearbeitung und/oder Erstellung von Wrestlingartikeln verzichten.

Für die Erstellung eines fundierten Artikels wirst Du Bücher, Zeitschriften und entsprechende Webseiten benötigen. Aber Du wirst auch Deine Informationsquellen überprüfen und abgleichen müssen. Besser ist es, sich nicht auf eine Quelle zu berufen bzw. zu verlassen.
Du willst einen Artikel schreiben und weißt nicht, ob schon ein ähnlicher angelegt ist? Dann nutze hier die Suchfunktion. Sie hilft Dir, Redunanzen zu vermeiden.

Verständlichkeit

Das Pro-Wrestling-Wiki nimmt für sich in Anspruch, eine echte Enzyklopädie zu sein. Damit distanziert es sich vom möglichen Vorwurf, es sei eine Wrestlingfanseite. Deine Bearbeitungen von bestehenden Artikeln bzw. die Neuanlage eines solchen sollte allgemein verständlich sein und den sogenannten Omatest bestehen. Halte Dich an Fakten und verzichte auf Lobreden und Hasstiraden.

Fachausdrücke, die nicht jedermann bekannt sind, solltest Du vermeiden. Lassen sie sich nicht vermeiden, dann verlinke ihn (wenn ein Artikel zu diesem schon besteht oder wenn die Erstellung erwünscht ist) und/oder füge ihm eine ausgeklammerte Kurzerklärung bei. Für eine kurze Übersicht über die gängigen Begriffe steht Dir der Artikel Wrestling-Begriffe zur Seite. Gehe stets von der Vermutung aus, dass Dein Leser wenig bis gar nichts vom Wrestling versteht. Dennoch soll er sofort wissen, was der Artikelinhalt ihm vermitteln will. Gehe davon aus, dass Dein Leser wenig, bis nichts vom Wrestling versteht. Er sollte trotzdem Deinen Artikel verstehen.

Artikel im Pro-Wrestling-Wiki sollen in Deutsch und nicht in Denglisch geschrieben sein. Auch sollten Rechtschreibregeln Grammatik und Interpunktion, d. h. Rechtschreibung und Zeichensetzung, korrekt sein. Bist Du Dir dort unsicher, dann nutze einfach die Onlinerechtschreibprüfung vom Dudenverlag. Damit bist Du dann auf der sicheren Seite.

Richtigkeit

Als Fachenzyklopädie ist das Pro-Wrestling-Wiki keine Ansammlung von Vermutungen, sondern es stützt sich auf Fakten. Modernes Wrestling der großen Ligen (WWE, Impact Wresling, ROH) als solches zeichnet sich dadurch aus, dass es geradezu von der Storyline abhängt, d. h. dass dort vieles, bis alles nur Show ist – eben Sports Entertainment.

Ein guter Wrestlingartikel zeichnet sich dadurch aus, dass er die Storyline nur so weit mit einbezieht, wo sie für die betreffende Person und dessen Karriere wichtig waren. So solltest Du wissen, dass Wrestler keine Titel gewinnen, weil sie ja nicht um diese kämpfen. Vielmehr erhalten sie diese, weil der Offiziellen der Ligen meinen, dass sie die besten Optionen sind, die Ligen weiter nach vorne und ihnen neues Publikum zu bringen. Zwar darf man im Pro-Wrestling-Wiki schreiben, das die entsprechenden Titel gewonnen und/oder verloren wurden (weil es schlicht den Lesefluss erleichtert), man sollte aber zumindest das „gewinnen“ mit dem Artikel „Storyline“ verlinken. Dadurch weiß auch der unbedarfte Leser, dass Titelgewinn und -verlust einem von der Liga festgelegten Rahmen folgen.

Quellen und Belegbarkeit

Alle Wrestlingartikel sollen durch zuverlässige Publikationen und anderen relevanten Quellen belegt sein. Primärzweck dieser Belege ist die Überprüfbarkeit der Informationen. So kann beispielsweise die offizielle Webseite der WWE (aber auch der anderen Ligen) nur eingeschränkt herangezogen werden, da sie bezüglich ihrer Wrestler usw. als befangen gilt. Siehe auch Wikipedia:Quellen.
Was jedoch von dort verwendbar ist, sind die Veranstaltungsdaten bzw. -termine, die Standorte und die Titelwechsel.

Aufbau eines Artikels

Das Pro-Wrestling-Wiki folgt im Artikelaufbau der Wikipedia. Daher findest Du, lieber Wrestlingfan, dort auch die hier geltenden Konventionen, wie ein guter Artikel aussehen sollte.

Begriffsdefinition und Einleitung

Lemma ist im Pro-Wrestling-Wiki immer der Name, unter dem ein Wrestler am bekanntesten ist.
Der Einleitungssatz kennzeichnet das Lemma des Artikels. Zum Beispiel:
Big Van Vader (bürgerlich Leon Allen White, * 14. Mai 1957 in Boulder, Colorado) ist ein US-amerikanischer Pro-Wrestler.

Diesem Einleitungssatz sollte eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fakten folgen, damit der Leser einen kleinen Überblick über den Artikelinhalt erhält und dadurch auf weitere Fakten, die sich im Haupttext wiederfinden, neugierig wird.

Infobox

In einer Infobox werden nur die wichtigsten Daten des beschriebenen Wrestlers aufgeführt. Bitte nutze nicht die Gewichts- und Größenangaben sowie die Altersangaben der jeweiligen Gimmickseiten der jeweiligen Homepages der Hauptligen. Diese geben teilweise verfälschte Daten an, um ihre Akteure größer und schwerer zu machen, als diese in Wirklichkeit sind. Zum Teil wird dort auch das Alter manipulativ niedriger angesetzt.

Die englischsprachige Ausgabe der Wikipedia übernimmt beispielsweise diese Angaben ungeprüft von den Homepages, die überwiegend von den Mitarbeitern der jeweiligen Wrestlingliga gepflegt werden.
Als gute Quellen gelten jedoch die nachfolgenden Wrestlingdatenbanken: [www.Genickbruch.com], [www.Moonsault.de] und [www.Cagematch.de]. Wenn der beschriebene Wrestler zuvor eine andere Sportart (Football, Ringen, Gewichtheben usw.) erfolgreich betrieben hat, existieren in der Regel auch diesbezügliche Webseiten, die die tatsächliche Größe und das Geburtsjahr angeben. Bei Gewichtsangaben solltest Du immer vorsichtig sein, da Wrestler immer bedeutend schwerer sind als in der ursprünglich betriebenen Sportart.

Überschriften und Absätze

Nach der vorbeschriebenen Einleitung beginnt der eigentliche Artikeltext, also der Hauptteil. Dieser wird mit Überschriften gegliedert, damit er chronologisch übersichtlich bleibt. Hier gilt es, Privat- vom Wrestlingleben zu trennen. Im Abschnitt „Privates“ werden familiäre Fakten geboten. Beispiel:
N.N. wurde als einziger Sohn von N. und N.N. geboren. Im Alter von 12 Jahren adoptierten seine Eltern mit N. einen weiteren Sohn. In der Zeit von xxxx–xxxx besuchte er die folgenden Schulen: … Im Alter von xx&bsp;Jahren begann er mit Ringen und gewann dort einige Meisterschaften. Am xx.xx.xxxx heiratete er N.N., mit der er inzwischen xx Kinder hat.

Im Abschnitt „Wrestlingkarriere“ wird chronologisch der Werdegang des Wrestlers beschrieben, auch wie er zum Wrestlingsport kam. Der Karriereabschnitt lässt sich selbst auch wieder untergliedern, wobei in der Regel ein Ligenwechsel oder der Wechsel des bisherigen Gimmicks (der Wrestlingrolle) erfolgte.

Bezüglich Absätze folgt das Pro-Wrestling-Wiki der Wikipedia.

Länge und Inhalt eines Artikels

Ein Wrestlingartikel sollte eine dem Thema angemessene Länge haben und sich nicht im Detail verlieren. Um den Lesefluss nicht zu stören, können im Pro-Wrestling-Wiki auch die Begriffe „Kampf“, „Kämpfer“, „ausgekämpft“ usw. verwendet werden. Allerdings sollten sie immer mit dem Artikel Storyline verlinkt werden, weil ja real ein Kampf ein offenes Ende und nicht, wie im Wrestling allgemein üblich, ein geplantes Ende hat. Auch ist im Wrestling größtenteils jede Aktion genaustens einstudiert und das Match folgt einer strengen Choreografie.

Auf die pure Nacherzählung einer Storyline ist zu verzichten. Auf die Storyline wird sich bezogen, wenn sie für die Karriere des betreffenden Wrestlers von Bedeutung war oder zum groben Umreißen des Karriereverlaufs nicht zu vermeiden ist. So greift die Storyline bei Ligen- oder Gimmickwechsel und der Bildung langlebiger Tag-Teams oder Stables sowie bei Auszeitnahme eines Wrestlers.

Matches sind ausschließlich nur dann zu erwähnen, wenn dabei:

  1. ein bedeutender Titel erworben oder ein bedeutendes Turnier gewonnen wird oder
  2. bei dem entstprechenden Match etwas für die Karriere Wichtiges geschah (Verletzung, erstes bzw. letztes Match, extreme Zuschauerzahl, Match des Jahres etc.)

Dieses ist zusätzlich durch Quellen zu belegen.

Titelmatches und Titelverteidigungen gehören, sofern sie nicht unter die obigen Punkte fallen, zu den irrelevanten Matches.

Auszeichnungen von Wrestlingzeitschriften, Wrestlingwebsites und ähnlichem (z. B. Wrestler des Jahres, meistverbesserter Wrestler, Newcomer des Jahres usw.) gehören nicht in den Artikel, da sie subjektive Empfindungen ausdrücken.

Ankündigungen und Vermutungen für kommende Ereignisse, Matches, Titelerwerb, Gimmickwechsel, Storylinewendung und ähnliches sind zu unterlassen.

Links

Interne Links sollen in erster Linie zur Verständlichkeit eines Artikels beitragen und daher nur auf zum Verständis des Themas wichtige Artikel verweisen. Mehr dazu auf Wikipedia:Verlinken.

Führe unter einem Abschnitt „Weblinks“ eine kleine, sorgfältig zusammengestellte Auswahl externer Links auf, die - wie die Literaturhinweise - weiterführende Informationen bieten. In den Text selbst gehören keine externen Links. Mehr dazu auf Wikipedia:Weblinks.

Bilder

Bilder sind bei Wrestling ein ganz schwieriges Thema. Siehe zunächst Wikipedia:Bilder zu den Grundregeln.

Für alle verwendeten Bilder sollte bezüglich ihrer Lizenz Klarheit herrschen: Sie sollten unter einer freien Lizenz stehen oder gemeinfrei sein. Bilder von den Seiten der Promotionen, einzelner Wrestler oder von Wrestlingseiten sind gewöhnlich nicht gemeinfrei. Auch wenn du Bilder von Wikipedia:Commons benutzt, schaue Dir die Lizenzen genau an. Wenn dort Webseiten als Quelle angegeben sind, solltest Du dort nach der Freigabe suchen, leider sind die Wrestlingbilder auf Commons oft nach den Bilderkriterien hier nicht verwendbar.

Quelle: Artikel (Wikipedia)
Autoren: Versionen
Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0